Mehrtagestouren mit Komoot Premium planen

. TPL_WARP_MODIFIED .

Tour in Etappen planen

Ein Feature von Komoot Premium ist die Planung von Mehrtagestouren. Mit Premium kannst du deine Tour in Etappen teilen und Übernachtungsorte einbinden. Um eine Mehrtagestour zu planen, kannst du vier Wege gehen. In diesem Tutorial zeige ich dir, welche Wege das sind und sie funktionieren.

Für wen ist das interessant?

In der Komoot Maps Version kannst du Touren nur am Stück planen. Willst du eine Tour für mehrere Tage nutzen, musst du sie entweder umständlich aufteilen oder du nimmst die gesamte Strecke und steigst jeden Tag neu in die Tour ein. Für Spezies ist das sicher kein Problem. Aber der einfache User wird damit wenig Freude finden. Hier kommt das Feature von Komoot Premium ins Spiel. Fernwanderer, Radwanderer und Urlaubsreisende können mit diesem Feature ihre Reise durchplanen und bekommen automatisch ihre Tagesetappen mundgerecht serviert. Im Planer gibt es die Möglichkeit, die Übernachtung in die Tour einzubinden und die anschließende Etappe exakt am Übernachtungsort zu starten.

Insagesamt sind mir vier unterschiedliche Wege in Komoot Premium bekannt, mit denen du Mehrtagestouren planen kannst. Diese will ich dir nun im einzelnen vorstellen.

Vorgeplante Touren

Um das Feature der Mehrtagestouren zu unterstützen, hat Komoot bereits mehr als 150 vorgeplante Mehrtagestouren im Angebot, die du leicht über die Suchmaschine finden kannst. Diese Touren sind redaktionell erstellt und garantieren so einen hohen Qualtitätsstandard. Gehe zur Startseite, wähle dann unter dem Suchfeld "Entdeck Touren und Themen" und dort entweder eine Sportart oder ein Thema. Innerhalb der Sportarten gibt es vorbereitete Collections, aus denen du eine Mehrtagestour erzeugen kannst. Meist erkennst du sie schon am Namen, wenn es um zum Beispiel um Themenwege geht. Öffne die Collection und wenn sie geeignet ist, findest du dort den grünen Button "Mehrtagestour planen". Neben der Einstellung der Anzahl deiner avisierten Etappen kannst du jeden Tag einzeln editieren und deine Änderungen werden auch auf vorangehende und anchfolgende Etappen angewandt. Komoot bietet sogar die Möglichkeit nach Unterkünften zu suchen. Die Buchung musst du allerdings extern ausführen.

Eigene bereits geplante Tour

Du kannst auch Touren aus deinen Listen verwenden. Gehe dazu in eine Liste und öffne eine Tour. Direkt unter den Tourdetails und dem Schwierigkeitsgrad kannst du eine Mehrtagestour erzeugen. Komoot schätzt bereits die durchschnittle Etappenzahl nach der Länge deiner Tour ein. Die Etappenplanung verläuft so, wie bereits bei den vorgeplanten Touren von Komoot.

Tour importieren

Selbstverständlich kannst du auch die Import-Funktion von Komoot nutzen, um eine GPS-Datei aus einer beliebigen Quelle zu importieren. Bei entsprechender Länge fragt dich Komoot schon während des Imports, ob du eine Mehrtagestour erzeugen willst. Auch hier sind die weiteren Schritte wie bei den vorhergehenden Möglichkeiten nötig. Interessante Dateien findest du zum Beispiel auf großen Wanderportalen des Deutschen Wanderverbands oder auf den Seiten der Radsportverbände. Außerdem kannst du auf Seiten wie Waymarkedtrails die GPS-Dateien der dort in der Karte verzeichneten Wege downloaden und in Komoot zum Import nutzen.

Selber planen

Wenn keine der drei genannten Möglichkeiten greift, plane doch deine Mehrtagestour einfach selbst. So wie eine Route im Planer erzeugt ist, kannst du über den grünen Button oben rechts eine Mehrtagestour erzeugen. Plane erstmal den groben Verlauf und passe später im Planer für Mehrtagestouren die Etappen weiter an. Alle Funktionen sind wie in den Beispielen vorher nutzbar.

Plane vollständig

Eine sehr wichtige Anmerkung habe ich für dich. Plane deine Mehrtagestouren vollständig durch. Erst wenn keine Veränderungen mehr nötig sind, speichere deine Mehrtagestour ab. Sollten dann nachträglich änderungen nötig werden, kannst du diese zwar in den einzelnen Etappen vornehmen, aber vorhergehende oder nachfolgende Etappen werden dann nicht mehr automatisch angepasst. Sollte das nötig sein, musst du aus dem Gesamtrack, der neben den Tagesetappen in deiner Liste geplanter Touren liegt, eine neue Mehrtagestour erzeugen. Löscht du die Collection der Mehrtagestour, müssen die einzelnen Etappen und die Gesamtroute separat gelöscht werden.

In meinem Video zeige ich dir die Planung von Mehrtagestouren Schritt für Schritt. Ich gehe auf alle Beispiel ein, die ich dir hier im Text genannt habe. Und wenn noch Fragen offen sind, stellst du die am besten direkt bei YouTube unter dem Video.

Tags: Komoot Tutorials Komoot Premium

Komoot - Schritt für Schritt Tutorials

Komoot - Premium Anleitungen

KomootHier findest du alle Anleitungen für Komoot Premium

 

  1. Über Komoot Premium
  2. Collection erstellen
  3. Mehrtagestouren

Komoot - Erste Hilfe

KomootHier findest du Tipps und Tricks sowie Problemlösungen für Komoot

 

  1. Offline-Touren und Offline-Karten